Kirchgemeinde St. Marien

Evangelisch-Lutherisch | Gera-Untermhaus

Diakonie - Migrationsberatung

Losung für Freitag, 17. August 2018:
Der HERR sprach: Dich jammert der Rizinus, um den du dich nicht gemüht hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, der in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?
Jona 4,10-11
Stacks Image 3314
Evangelisch
Lutherische
Kirchgemeinde
Gera-Untermhaus
St. Marien

Zielgruppe:
- Spätaussiedler und Ausländer über 27 Jahre mit einem dauerhaften Aufenthaltsstatus bis zu drei Jahre nach der Einreise oder nach einer Flüchtlings- oder Bleiberechtsanerkennung
- Bereits länger in Deutschland lebende Spätaussiedler oder Ausländer über 27 Jahre, die sich in einer sozialen oder psychosozialen Krisensituation befinden

Angebote und Aufgaben:
1. Bedarfsorientierte Einzelfallbegleitung
- Individuelle Beratung zu allen Fragen des Lebensalltages und der sozialen Integration
- Erstellung eines Förderplanes zur Integration
- Beratung in konkreten Krisensituationen und bei familiären Konflikten
- Beratung zu Sozialleistungen, arbeits- und aufenthaltsrechtlichen Problemen
- Unterstützung und Begleitung bei Antragstellungen
- Vermittlung an spezialisierte Fachdienste

2. Gruppenangebote:
-
Gruppen- und Kursangebote nach Bedarf, z.B. Frauenkurse, Sprach- und Bildungsangebote

3. Netzwerkarbeit
- Kooperative Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten, Vereinen, städtischen Behörden, Kirchen, medizinischen- und Bildungseinrichtungen in verschiedenen Netzwerken.

Kontakt:
-
Talstraße 30, 07545 Gera
- Telefon: 0365 / 55 24 28 08, Telefax: 0365 / 55 24 95 84
- E-Mail: mbe-gera@do-diakonie.de
- Internet: http://www.do-diakonie.de/diakonie-gera.html

Ansprechpartnerin:
- Frau Andrea Dittrich