Kirchgemeinde St. Marien

Evangelisch-Lutherisch | Gera-Untermhaus

Diakonie - Kirchenkreissozialarbeit

Losung für Montag, 11. Dezember 2017:
Der HERR segne dich und behüte dich.
4.Mose 6,24
Stacks Image 3182
Evangelisch
Lutherische
Kirchgemeinde
Gera-Untermhaus
St. Marien

Kreisdiakoniestelle Gera der DO Diakonie Ostthüringen gGmbH

Die Kirchenkreissozialarbeit versteht sich als kirchlich-diakonischer Grunddienst. Er ist ein Angebot der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen, welcher für Betroffene auf neu entstandene Situationen, Notlagen und Veränderungen schnell reagieren kann. Diese Angebote müssen als Antwort auf aktuelle Herausforderungen wichtigen Kriterien genügen: niederschwellig, offen für unterschiedliche Problemlagen, wohnort- und gemeindenah, unabhängig, unbürokratisch, fachlich kompetent, mit sozialanwaltlicher Funktion, als kirchlich beauftragt und erkennbar, als Diakonie der Gemeinde identifizierbar und vernetzt mit haupt- und ehrenamtlichen Strukturen in unseren Kirchgemeinden und der Diakonie der Region und anderen Partnern im sozialen Umfeld.

Unsere Angebote für Sie:
Allgemeine Sozial- und Lebensberatung
- Beratung in sozialrechtlichen Ansprüchen
- bei persönlichen Problemlagen und der Unsicherheit, wohin man sich wenden kann
- bei Schwierigkeiten im Umgang mit Ämtern und Institutionen

Vermittlung von Kuren des Müttergenesungswerkes (MGW)
- Mütterkuren
- Mutter-Kind-Kuren
- Vater-Kind-Kuren

Kontaktmöglichkeiten in Gruppen und Treffs
Beratung zu Einsatzmöglichkeiten für ehrenamtliches Engagement sowie die Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter.

Kontakt:
- Talstraße 30, 07545 Gera
- Telefon: 0365 / 55 24 95 85 o. 77 36 71 60, Telefax: 0365 / 55 24 95 84
- E-Mail: kreisstelle-gera@do-diakonie.de
- Internet: www.ev-kirchenkrei-gera.de


Sprechzeiten:
- Dienstag 13.00 bis 17.00 Uhr
- Donnerstag 08.00 bis 12.00 Uhr
- und nach Vereinbarung

Ansprechpartnerinnen:
- Frau Martina Czaja und Andrea Dittrich