Kirchgemeinde St. Marien

Evangelisch-Lutherisch | Gera-Untermhaus

Diakonie - Flüchtlingssozialarbeit

Losung für Freitag, 17. August 2018:
Der HERR sprach: Dich jammert der Rizinus, um den du dich nicht gemüht hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, der in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?
Jona 4,10-11
Stacks Image 3578
Evangelisch
Lutherische
Kirchgemeinde
Gera-Untermhaus
St. Marien

Ziele:
- Förderung von sozialen und psychosozialen Kompetenzen der Flüchtlinge
- Förderung von Entwicklungskompetenzen minderjähriger Flüchtlinge
- Sensibilisierung der Öffentlichkeit durch gezielte Gemeinwesenarbeit

Zielgruppe:
- Flüchtlinge im laufenden Asylverfahren und mit Duldung sowie ohne regulären Aufenthalt

Inhalte der Arbeit:
- Soziale Beratung und Betreuung
- Psychosoziale Beratung und Vermittlung zu weiterführenden Hilfen
- Krisenintervention und Konfliktbewältigung
- Orientierungshilfen und Beratung bei gesundheitlichen Problemen
- Unterstützung bei Klärung der Lebensperspektive
- Bedarfsgerechte Gruppenangebote
- Förderung des Zuganges zum gesellschaftlichen Leben durch Bildungs-, Freizeit- und Beschäftigungsangebote unter Einbeziehung der Netzwerke
- Tägliche pädagogisch orientierte Angebote im heimeigenen Kindergarten
- Unterstützung bei Schulproblemen und Leistungsverhalten durch intensive Kontakte mit den Schulen und den Eltern
- Hausaufgabenhilfe und Förderunterricht, auch durch Ehrenamtliche
- Interkulturelle Öffnung der Regeldienste
- Aktivierung und Intensivierung der Netzwerkarbeit

Beratung:
- Trebnitzer Straße 6, 07545 Gera

Kontakt:
- Talstraße 30, 07545 Gera
- Telefon: 0365 / 55 24 2808 , Fax: 0365 / 55 24 9584
- E-Mail: fb-gera@do-diakonie.de
- Internet: http://www.do-diakonie.de/beratung-fluechtlingssozialarbeit

Ansprechpartnerin:
- Frau Andrea Dittrich